Verkehrssicherheit und Demokratie Erfahrungen


Wir wollen mehr Verkehrssicherheit auf Spielstrassen und in verkehrsberuhigten Bereichen durch Schilder, Geschwindigkeitskontrollen und Smiley Tafeln.
Dieter Zeller stellte den Antrag "Mehr Verkehrssicherheit"

Und wir wollen wissen welche Erfahrungen machen die Jugendhäuser in Bezug auf die demokratische Beteiligung ihrer Besucher und wie kann dies gefördert werden?
Beate Kolb und Gebhard Weber-Keinath bitten die Stadtverwaltung um einen Bericht.

 

Die Zukunft der Altenpflege


Stadtrat Dieter Zeller von AL/Grüne arbeitet als Pfleger am Klinikum. Deshalb hat kennt er die Probleme und die Herausforderungen des Pflegedienstes aus eigener Berufspraxis. 

Hier die Mittwochspalte 21. Februar 2018 von Dieter Zeller über die "Zukunft der Altenpflege

 

 

Parkplätze besser nutzen


Im Herbst hat der Gemeinderat auf Antrag der AL/Grünen beschlossen, dass zunächst Flächen im Innenbereich für Gewerbe genutzt werden, bevor neu ausgewiesene Gewerbeflächen im Außenbereich bebaut werden. Die AL/Grüne Fraktion macht nun einen Vorschlag, wie und wo das geschehen kann: Die großen Parkierungsflächen im Stadtgebiet können ihrer Ansicht nach wesentlich effektiver genutzt, also bebaut werden. Das müsste nicht heißen, dass man auf diese Parkplätze verzichtet; die Parkplätze könnten ja im Erdgeschoss eines neuen Gebäudes bestehen bleiben. Die AL/Grünen weisen auf einen entsprechenden Bau in München am Dantebad hin, wo im Jahr 2016 über einem großen öffentlichen Parkplatz ein großes Gebäude entstanden ist. - Durch ähnliche Maßnahmen könnte man auch in Tübingen Flächen sparen.


Ein Beispiel ist der REWE/Saturn Parkplatz in der Weststadt. Der ebenerdige Parkplatz ist besetzt, die angrenzende Tiefgarage und die Parkfläche über dem Gebäude stehen weitgehend leer. Der ebenerdige Parkplatz könnte für Wohnen und Gewerbe besser genutzt werden und die Tiefgarage und das Parkhaus daneben könnten besser ausgelastet werden.

Hier der Antrag: "Parkplätze besser nutzen"

Fraktionsvorstand einstimmig wiedergewählt


Christoph Joachim
Susanne Bächer
Heinrich Schmanns

Bei den jährlichen Wahlen des Fraktionsvorstands von AL/Grüne am 22. Januar gab es nur zufriedene Gesichter. Einstimmig wurde Christoph Joachim als Fraktionsvorsitzender, sowie Susanne Bächer und Heinrich Schmanns als Stellvertreter wiedergewählt. Mit dieser einstimmigen Wahl unterstrich die Fraktion die überaus engagierte Arbeit des Fraktionsvorstands und dankte für das vergangene, arbeitsintensive und erfolgreiche Jahr grünen Wirkens zum Wohle der Stadtgesellschaft Tübingen.

 

Fraktionssitzungen - Themen - Treffs


Die Fraktionssitzungen sind immer Donnerstags um 20.00 Uhr. 
I. d. R. finden sie im AL/Grünen-Büro statt.

Die Tagesordnungen werden i. d. R. eine Woche vor der jeweiligen
Sitzung auf der Homepage der Stadt Tübingen veröffentlicht.
Hier der Link

Für die Kommunalpolitik arbeiten die Vorstände des grünen Stadt-
verbands und der Alternativen und Grünen Liste Tübingen e.V.
ständig zusammen.

Gemeinsame Treffen finden jeden 1. Dienstag im Monat
im grünen Büro statt. Gäste sind nach vorheriger Anmeldung
gerne willkommen.

 

 

05.02.:

AL/Grüne Antragsflut??

Zur Gemeinderatssitzung am 5. Februar gab es gleich eine ganze Flut von AL/Grünen Anträgen die...

  [mehr...]

18.01.:

Der Haushalt 2018 ist beschlossen

Nach dreitägigen interfraktionellen Verhandlungen unter der Leitung von AL/Grüne wurde der Haushalt...

  [mehr...]

11.01.:

AL/Grüne Haushaltsanträge für 2018

Wir wollen die gute Finanzsituation der Stadt nutzen für:sparsamen Umgang mit Gewerbeflächen, für...

  [mehr...]


So erreichen Sie uns:

Poststraße 2-4
72072 Tübingen

Telefon: 07071 23331

Email: info@al.gruene.de

Sprechzeiten im Büro:
Donnerstag 18-20
Freitag: 9-12h
sowie jederzeit nach Vereinbarung!

 

Einblicke - Ausblicke
Unser Flyer 2017

Fraktionskonto:
Alternative und Grüne Liste e.V.
IBAN: DE97 6415 0020 0000 2796 97
BIC: SOLADES1TUB
(Kreissparkasse Tübingen)

 

Flyer zur Regionalstadtbahn
Auf Bild klicken für 8 Seiten
kompakte und verständliche Info! 

Resolution vom 22. Juli 2014 zur
Regionalstadtbahn Neckar-Alb

Resolution vom 14. April 2015 zur
Regionalstadtbahn Neckar-Alb

 

 

 

Danke für ihre und eure Stimme und Vertrauen
in unsere Arbeit für Tübingen

Die Ergebnisse der Kommunal- und der Europawahl in Tübingen 

 

 




© 2009 AL/Grüne Tübingen. Impressum                          design & code: Xeneris media

Büro AL/GRÜNE Tübingen:
Poststr. 2-4 · 72074 Tübingen info@al.gruene.de